1

Prämiertes Bestellsystem

2

Express-Lieferung als Standard

3

Fachkompetenz in Visitenkarten

Kostenloses & unverbindliches Muster anfordern





Visitenkarten Datei für Muster:


Hiermit stimme ich der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für diese Formular zu.

Über uns

Persönliche Visitenkarten können
Sales um 20% steigern – Case Study.

Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ihre Verkaufszahlen/Ihren Umsatz zu steigern? Dann sollten Sie diese kurze Fallstudie lesen.

Wir sind ein Unternehmen, dass sich auf die Herstellung von Visitenkarten für große und international tätige Firmen spezialisiert. Einer unserer Kunden, ein großer und weltbekannter Möbelhersteller, hat sich dazu entschieden, alle persönlichen Visitenkarten seiner Verkäufer zu drucken. Die Idee hinter dieser Initiative wuchs aus der Notwendigkeit, am Ende des Jahres das restliche Büromaterialienbudget aufzubrauchen.

Das Management konnte sich damals die Auswirkungen dieser Initiative auf die Verkaufszahlen nicht vorstellen. Wie sich schließlich aber herausstellte, stiegen die Verkaufszahlen im ersten Quartal, in dem die Visitenkarten eingeführt wurden, um 18%.

Zuerst konnte sich das Management diesen radikalen Anstieg bei den Verkaufszahlen nicht erklären. Es wurde gründlich nach einer Erklärung gesucht. Nachdem alle alternativen Erklärungen wie z.B. Saisonalität oder Marketingaufwände in Betracht gezogen wurden, kam man plötzlich wieder auf die Visitenkarten, die am Ende des vorangegangenen Jahres gedruckt worden waren.

Wie steigerten die Visitenkarten die Verkaufszahlen?

Die meisten Menschen nehmen an, dass Visitenkarten ein eindimensionales Medium sind, bei dem es nur darum geht, Kontaktdetails auszutauschen; das könnte nicht weiter entfernt sein von der Realität… Visitenkarten sind Tokens, sie sind „Erweiterungen“ einer Person, ein persönlicher Draht. Wenn Sie jemandem eine Visitenkarte geben, tauschen Sie nicht nur Telefonnumern aus, sondern etablieren eine Beziehung mit dieser Person.

Einfluss von persönlichen Visitenkarten auf Verkäufer – Bis zu diesem Zeitpunkt benutzten die Verkäufer Standard-Visitenkarten, die sie dafür nutzten, ihre Details niederzuschreiben und diese standardisierte Karte an mögliche Käufer zu geben. Die standardisierten Karten wurden kaum von den Verkäufern benutzt – wegen einer Reihe von Gründen:

1. Aufgrund der Unpersönlichkeit der Karten – die Verkäufer achteten nicht darauf,
standardisierte Karten mit sich zu führen.

2. Die Verkäufer hatten nicht das Bedürfnis, persönliche Informationen an Kunden
weiterzugeben. Sie gingen davon aus, dass wenn ein Kunde ins Geschäft
zurückkehrt, dieser von einem anderen Verkäufer bedient werden würde.

Die privaten Visitenkarten für Geschäftszwecke änderten dies. Zuerst berichteten die Verkäufer, dass sie besonders motiviert waren, da sie eigene Visitenkarten hatten. Sie waren stolz auf die Karten und trugen sie immer bei sich. Dies führte zu einem Anstieg in der Anzahl der Visitenkarten, die an Kunden gegeben wurden.

Weiters führten die personalisierten Visitenkarten dazu, dass die Verkäufer viel mehr an Service und Professionalität orientiert waren. Sie versuchten, ihre eigenen Erwartungen zu erfüllen. Wissend, dass sie eine persönliche Visitenkarte am Ende einer Interaktion austeilen würden, waren sie bestrebt, noch ernster an ihre Arbeit heranzugehen, da ihre Höflichkeit und Professionalität direkt reflektiert werden würden.

Die Professionalität, Höflichkeit und positive Einstellung der Verkäufer wirkte Wunder auf die potenziellen Käufer. Die intime Beziehung, die während der Interaktion mit dem Verkäufer etabliert wurde, führte dazu, dass die potenziellen Käufer sofort wieder ins Geschäft zurückkamen, um den Verkauf abzuschließen. Die Geschäfte berichteten außerdem, dass eine große Anzahl an Käufern darauf bestanden, dass der Geschäftsabschluss mit dem Verkäufer stattfand, mit dem das erste Gespräch stattgefunden hatte, und waren bereit, später wiederzukommen, womit sie noch mehr Ihrer wertvollen Zeit damit verbrachten, nur um den Abschluss mit dem spezifischen Verkäufer zu erreichen.

Wenn Sie mehr über uns erfahren oder ein kostenloses Muster erhalten möchten, freuen wir uns, dem nachzukommen:
Customerservice@in3sec.com
Oder besuchen Sie uns auf:
www.in3sec.com
Um zu sehen, was unsere Kunden über uns denken:
www.in3sec.com/testimonials